kleine, knusprige Zimtstückchen wie „Cini Minis“

Cini Minis

Eine gefühlte Ewigkeit habe ich keinen Beitrag mehr geschrieben… es war einfach zu viel zu tun. Aber jetzt geht es auch wieder etwas regelmäßiger weiter. Und ich freu mich schon drauf. Meinen kleinen Einstand gebe ich heute mit einem Wunschrezept unseres Sohnes. Wir haben da nämlich so einen Deal. Er sagt mir einfach immer mal wieder, was ihm so fehlt und ich behalte das im Hinterkopf. Und bei Gelegenheit versuche ich mich dann daran. Gestern wurden es dann diese lange vermissten Cini Minis. Wenn er dann mitbekommt, was ich da in der Küche veranstalte, ist die Freude riesig. So macht das Spaß. Und wenn die kleinen Projekte dann auch noch auf Anhieb gelingen, sowieso. Natürlich sind die selbst gemachten Cini … weiterlesen…

Burger

Burger

Gestern waren die Männer den ganzen Tag außer Haus und ich hatte genug Zeit, das Abendessen vorzubereiten. Was für andere ganz normal ist, nämlich mal eben bei einem Fastfoodrestaurant vorbeizuschauen und einen Burger zu bestellen, ist hier nicht drin. Nie. Ein Grund mehr, hin und wieder auch einfach mal solche Sachen auf den Tisch zu bringen. Somit habe ich den gestrigen Samstag zum Backtag ausgerufen und habe, neben einer großen Menge Broten, auch Burgerbrötchen gebacken. Da hier auch Sesam tabu ist, habe ich die Brötchen mit etwas gepufften Amaranth bestreut. Das ist natürlich mehr was für die Optik, aber die ist ja beim Essen auch nicht unwichtig 😉 Die Hamburgersauce ist natürlich auch selbstgemacht – in den meisten kaufbaren Produkten … weiterlesen…

Cookie trifft Müsli

Cookies

Kennt ihr sie auch? … diese handflächengroßen Cookies, die in verschiedensten Varianten ganz verführerisch in den Cafés unter Glasglocken liegen und nur darauf warten, endlich genüsslich verspeist zu werden? Hach, in der letzten Zeit begegneten sie mir immer öfter und so habe ich kurzerhand beschlossen blieb mir gar keine andere Wahl, sie selbst zu backen. Aber nicht nur als klassischen Cookie sondern mit einem kleinen Anteil Cerealien und dunkler Schokolade.   Rezept für die Cookies 220 g brauner Zucker 200 g Zucker 60 g Zuckerrüben- oder Karamellsirup 300 g weiche Margarine 3 Eier 600 g  Reismehl 1,5 TL Xanthan 1,5 – 2 Tl Natron Vanillearoma 1 TL Salz 200 g Schokolade 6 EL Reisflakes 2- 3 EL Reis, gepufft 50 g … weiterlesen…