Käseknusperstangen

Das ist mein letzter Post für dieses Jahr.

Natürlich geht auch bei uns gleich die große Silvestersause los.

Ich wollte mich aber noch schnell bei euch bedanken!

DANKE, dass ihr so zahlreich meinen Blog lest und mir so liebe Nachrichten schickt.

Das ist wirklich toll und motiviert ungemein!

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch in ein großartiges, gesundes, frohes, glückliches und leckeres Jahr 2016!

Nun aber noch fix zum eigentlichen Thema…

KÄSEKNUSPERSTANGEN

Auch unser Sohn soll heute Abend natürlich etwas zum Knabbern auf dem Buffet finden, deswegen habe ich noch schnell diese leckeren Käseknusperstangen gebacken.

Käseknusperstangen

 

Rezept für die Käseknusperstangen

280g Reismehl ( es sollte auch mit jedem anderen Mehl gehen  – bei glutenhaltigem Mehl kann auf das Xanthan natürlich verzichtet werden )
1 TL Natron
1 TL Xanthan
2 Eier
130 g Margarine
30- 50 ml Milch ( laktosefrei )
1,5 TL Salz
200 g geriebenen Käse ( ich habe Emmentaler genommen )

Den geriebenen Käse hinzugeben und den Teig gut durchkneten.

2 Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 160 ° vorheizen.

Aus ca. 1 TL Teig Stangen rollen und auf die Backbleche legen.

Bei Bedarf können die Stangen auch noch in Kümmel, Rosmarin oder bspw. Sesam gewälzt werden.

Oder ihr gebt zum Teig noch ca. 150g Schinkenwürfel.. dann wird es noch herzhafter.

Die Käseknusperstangen dann für ca. 12 – 15 min backen.

 

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.