Herzlich willkommen

  … oder warum es diesen Blog gibt…
 
Im Juni 2013 veränderte sich unser Familienleben in punkto Essen drastisch…

Bei unserem Sohn wurden aufgrund von zahlreichen ( schulmedizinisch nachgewiesenen ) Allergien viele, viele Lebensmittel aus der Ernährung gestrichen und es kamen im Laufe der weiteren Monate sogar noch einige dazu.

Somit standen wir am Anfang vor einem riesigen Berg mit Fragezeichen, nur noch wenigen Lebensmitteln und suchten nach Lösungen.

Glücklicherweise hatten wir von Anfang an neben einem tollen Allergologen auch eine wirklich großartige Dipl.- Oecotrophologin an unserer Seite, die beide jederzeit für uns ansprechbar waren und es auch immer noch sind.

Inzwischen haben wir uns an die neue Situation gewöhnt.

Kochen und backen macht mir wieder Spaß und die Ergebnisse sind meistens getreu dem Namen “SONDERKOST kann lecker sein”.

Diese Seite soll zeigen, dass ein Leben mit leckerem Essen auch mit vielen Nahrungsmittelallergien und Unverträglichkeiten sehr gut möglich ist und für fast alles eine Alternative gefunden werden kann.

Alles Liebe!

Marion
 

Hinter den oben genannten Nahrungsmittelallergien verbergen sich diese Lebensmittel

> alle Getreidesorten außer Buchweizen und Reis
> sämtliche Baumnüsse
> Paprika – auch als Gewürz
> Chili
> Curry
> Sellerie – auch als Gewürz
> Erdnuss
> Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen..
> Soja
> Kartoffeln inkl. Kartoffelstärke
> Mais inkl. Maisstärke
> Ölsaaten wie Sesam, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne etc.
> Honig

Tabu sind außerdem fast alle Obstsorten außer Erdbeeren und Himbeeren und viele Gemüsesorten wie Karotten, Gurke.

Die zusätzliche Laktoseintoleranz fällt bei der ganzen Liste nun auch nicht mehr weiter ins Gewicht. 😉

 

Comments are closed.